Qualitätsmanagement für KMU – Interview mit Karl Kreuter

qualitätsmanagement für kmu wichtige fragen

Was haben Thomas Alva Edison – ein amerikanischer Erfinder/Unternehmer mit Schwerpunkt auf dem Gebiet der Elektrizität und Elektrotechnik, Richard Schmitz – ein österreichischer Rechtswissenschaftler und Politiker und Niki Lauda – ein österreichischer Formel 1 Rennfahrer (3 x Weltmeister) und Flugunternehmer mit „Qualitäts-Management für KMU´s“ gemeinsam?

Ganz einfach: „Sie LEB(T)EN die Grundsätze des Qualitätsmanagements!“

Wie funktioniert Qualitätsmanagement für KMU?

Zuallererst: Es ist NICHT RELEVANT, wie groß das Unternehmen ist und in welcher Branche es tätig ist! Es müssen nur die QM-Grundsätze KONSEQUENT geplant und umgesetzt werden.

Einer der wichtigsten Grundsätze lautet: „Weniger ist mehr……….“. Dieser Grundsatz trifft speziell für den KMU-Bereich zu. Ein, auf das Unternehmen (inkl. deren Ziele) und den vorhandenen Ressourcen abgestimmtes „QM-Konzept“ ist der Schlüssel zum Erfolg.

Was sind die „Basis-Grundsätze“ für modernes Qualitätsmanagement?

  • Kundenorientierung – (Kundenerwartungen inkl. prof. Beratung erfüllen/übertreffen)
  • Führung – (Voraussetzungen schaffen)
  • Engagement der Mitarbeiter – (Motivierte Mitarbeiter)
  • Prozessorientierter Ansatz – (Vorhersehbare Ergebnisse werden durch Prozesse effizienter und effektiver erzielt)
  • FOKUS auf Verbesserung – „Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)“
  • Faktengestützte Entscheidungsfindung – (Entscheidungen auf Grundlagen von Messungen und Analysen)
  • Beziehungsmanagement – Für nachhaltigen Erfolg…….gute Beziehungen mit allen involvierten Partnern (Kunden, Lieferanten, Partner, Mitarbeiter, etc…)
  • …je nach Erfordernisse können/müssen unternehmensspezifische Grundsätze hinzugefügt werden
  • ……

Wie können KMU von Ihrer Expertise im QM porfitieren?

Als Fachberater, Trainer und Projektleiter weiß ich worauf es ankommt. Ich habe Prozess-, IT Service-, Qualitätsmanagement und speziell den KVP nicht „NUR“ gelernt, sondern auch über Jahre hinweg operativ ausgeführt. Das heißt, ich weiß um die „Leiden/Herausforderungen“ der Mitarbeiter und des Unternehmens. Des Weiteren verstehe ich meine Berater- und Trainer-Tätigkeit als „Hilfe zur Selbsthilfe“ und vermitteln von Wissen, das Sie selbständig anwenden können. Ich sehe es auch als „Selbstverständlichkeit“ Sie (bei Bedarf) auch bei der Implementierung zu unterstützen.

Unternehmen, die ihr QM überprüfen lassen möchten, biete ich eine kostenlose „QM Reifegrad-Analyse“ auf Basis der „QM-Grundsätze“ an. Diese können sie einfach unter meiner unten anstehenden E-Mail-Adresse anfordern.

Über Karl Kreuter

karl kreuter everbill beitragMehr als 30 Jahre berufliche Erfahrung im IT Outsourcing Service Delivery bzw. Service Management Bereich als Spezialist oder in leitender Funktion bei internationalen Konzernen [Xerox, EDS und Hewlett-Packard (HP)] tätig.
Als mein persönliches „Mantra“ bezeichne ich meinen direkten Weg bezüglich Kundenorientierung und die praktischen Kenntnisse des enormen „Mehrwerts“ einer kontinuierlichen Leistungssteigerung durch gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter.

E-Mail: kreuter.karl@aon.at
Home-Page/Social Network: XING , LinkedIn

Michael Kunz
Michael Kunz
Michael Kunz
Michael ist Co-Founder und CEO von everbill. Als Gründer und Geschäftsführer hat er über die Jahre viel Erfahrung gesammelt. Expertise, die er im everbill Magazin weitergibt, um Ihnen den Business-Alltag zu erleichtern.

Kommentare