Geschäftsbrief professionell verfassen + gratis Vorlage

Geschäftsbrief Vorlage Titelbild

Lies hier, wie du einen Geschäftsbrief verfasst. Am Ende dieses Beitrags hast du die Chance, dir eine kostenlose Geschäftsbrief Vorlage downzuloaden.

Egal ob du ein formales Anschreiben an deine Kunden, eine Danksagung, ein Angebot, eine Rechnung oder eine Mahnung verschickst – deine Geschäftsbriefe sollten stets dasselbe Layout haben, da diese Schreiben Visitenkarten deines Unternehmens darstellen. Außerdem zeugt ein einheitliches Design von Professionalität. Der Inhalt spielt dabei allerdings eine ebenso große Rolle wie das Layout.

Dieser Artikel behandelt folgende Themen:

  • Wie gestalte ich einen Geschäftsbrief korrekt?
  • Welche Angaben dürfen nicht fehlen?
  • Informationen zu unserer kostenlosen Geschäftsbrief Vorlage

Geschäftsbrief professionell gestalten

Briefe werden sowohl im Geschäfts- als auch im Privatbereich verwendet, jedoch unterscheiden sich diese beiden Briefarten stark voneinander.

Angaben auf deinen Geschäftsbriefen

Die unten angeführten Punkte sollten auf keinem deiner Geschäftsbriefe fehlen:

geschäftsbrief vorlage musterbeispiel

  1. Absender
  2. Empfänger
  3. Datum
  4. Betreff (Beförderungsvermerk bzw. sonstiger Vermerk)
  5. Bezugszeile
  6. Anrede
  7. Brieftext
  8. Tabellen und sonstige Inhalte (wenn vorhanden)
  9. Unterschriftenblock und PS (z.B. Beilagenvermerk)
  10. Firmeninfos
  11. Dein Firmenlogo (wenn vorhanden)

Gib am Ende dieses Beitrags deine E-Mail Adresse und Vorname an, um den Link zum Download unserer Geschäftsbrief Vorlage in dein Postfach zu bekommen.

Infos zur kostenlosen Geschäftsbrief Vorlage

Das dir zur Verfügung gestellte Geschäftsbrief Muster entspricht gültigen Normen. Folgendes solltest du beachten:

SCHRIFTGRÖSSE UND SCHRIFTART

Die Schriftgröße beträgt bei dieser Vorlage 12 Punkt. Weniger wichtige Informationen bzw. Kleingedrucktes werden in 9 Punkt dargestellt. Bei besonders viel Text kannst du die Letter auf 11 Punkt verkleinern, damit das Anschreiben noch auf eine Seite passt.

Eine bestimmte Schriftart wird in Österreich nicht vorgeschrieben. Arial oder Times New Roman haben sich dabei aber als gängige Typen bewährt. Hat deine Firma jedoch eine festgelegte Fließtextschriftart, kannst du diese natürlich auch verwenden. Achte aber stets auf die Lesbarkeit deines Dokuments.

BRIEFKOPF:

Die eigene Anschrift steht standardgemäß oben links, rechtsbündig oder zentriert.

Eine Zeile darunter folgt die Adresse deines Empfängers. Diese sollte maximal 8,5 Zentimeter breit sein. Der Grund hierfür sind standardisierte Sichtfenster in DIN C6-Briefumschlägen. Insgesamt dürfen die Kontaktdaten (Absender, Empfänger) nicht mehr Platz einnehmen als rund neun Zeilen oder 4,5 Zentimeter.

Datum und Ort liegen rechtsbündig und mit einer Leerzeile Abstand unter dem Adressfeld. Der Ort ist hier nur zu erwähnen, falls sich dieser von der Firmenanschrift unterscheidet.

BETREFF

Der Betreff wird unter dem Datum platziert. Die Betreffzeile darf in Fettschrift geschrieben sein, muss aber nicht. Sie kann auch mithilfe einer größeren Schrift (13 bis 14 Punkt) hervorgehoben werden. Der Betreff darf über mehr als eine Zeile gehen, sollte aber zwei Zeilen nicht überschreiten und NIE mit dem Wort „Betreff:“ beginnen.

ANREDE

Zwischen Betreff und höflicher Anrede liegen in unserem Dokument genau zwei Leerzeilen.

TEXT

Hier findest du Platz, den Brief mit deinem eigenen Inhalt zu befüllen. Handelt es sich um eine Rechnung oder Mahnung, kannst du die Tabelle einfach adaptieren.

FIRMENINFOS / INFORMATIONSKAMM

In der Fußzeile finden sich deine Firmeninformationen einschließlich UID-Nr., Anschrift, Kontakt- sowie Kontoinformationen. Die Schriftgröße beträgt hier 9 Punkt.

Mehr Vorlagen für deine Geschäftspapiere

Suchst du noch mehr Vorlagen für deine Geschäftspapiere? Egal, ob Briefpapier, Rechnung, Mahnung oder Angebot – wir haben jede Menge kostenloser Vorlagen für dich in unserer Download-Rubrik.

Dominik Stelzig
Dominik Stelzig
Dominik Stelzig
Dominik ist Creative Director im Bereich Content in der namhaften Agentur Blue Monkeys. Er ist Blogger, Buchautor, Marketer und angehender Psychotherapeut mit Schwerpunkt auf Unternehmensberatung. Seine Fachgebiete sind holistische Konzepte im Digitalbereich. Ob Suchmaschinenoptimierung, Social Media oder Ads - er will begeistern, nicht bloß verkaufen.

Kommentare