Musterrechnung Verein gratis downloaden

Suchen Sie als Verein eine Musterrechnung, die Sie an Ihre Mitglieder und etwaige Kunden senden können? Wollen Sie Ihre Rechnung individuell bearbeiten können? Dann laden Sie sich einfach das Dokument „Musterrechnung Verein“ am Ende des Artikels runter. Darüber hinaus finden Sie in diesem Artikel alle Infos, was rechtlich auf Rechnungen von Vereinen stehen muss, damit diese Ihre Gültigkeit behalten.

rechung verein bild in content angaben

Musterrechnung Verein: das muss oben stehen!

  1. Name und Anschrift des Vereinsverantwortlichen
  2. Name und Anschrift des Kunden/Mitglieds
  3. Ausstellungsdatum
  4. Datum der Leistungen
  5. UID-Nummer des Empfängers (Ust-Id-Nummer des Empfängers)
  6. Fortlaufende Rechnungsnummer.
  7. Beschreibung der Leistung (Art und Umfang).
  8. Entgelt für die Lieferung/Leistung.
  9. Steuersatz bzw. Hinweis auf Befreiung oder Übergang der Steuerschuld.
  10. Steuerbetrag (und Entgelt – netto).
  11. Unterschrift bzw. elektronische Signatur

Dürfen Vereine Rechnungen stellen?

Immer wieder werden wir mit der Frage konfrontiert, ob man als Verein Rechnungen ausstellen darf. Die Antwort ist dabei simpel: Ja – darf man! Die Rechnung muss nur einen Hinweis zur Befreiung auf Umsatzsteuerpflicht beinhalten.

Umsatzsteuer als Verein: Was müssen Sie beachten?

Erzielt ein Verein allgemein auf längere Sicht keinen Gewinn, wird die Tätigkeit des Vereins als „Liebhaberei“ eingestuft und unterliegt prinzipiell nicht der Umsatzsteuerpflicht, somit auch nicht der Möglichkeit des Vorsteuerabzuges.

Gemeinnützige Vereine (ausgenommen Sportvereine, die umsatzsteuerbefreit sind) können allerdings der Umsatzsteuer unterliegen. Dies ist der Fall, wenn sie unternehmerische Tätigkeiten verfolgen. In diesem Fall fällt ein ermäßigter Steuersatz von 10 Prozent an.

Die Umsatzsteuer müssen die Vereine eigenständig berechnen und beim Finanzamt des Vereinssitzes abgeführt werden.

Vereine, die auf reiner Vereinsebene agieren, das bedeutet ohne Leistungsaustausch und ohne Absicht, Einnahmen zu erwirtschaften, unterliegen grundsätzlich nicht der Umsatzsteuer. Darüber hinaus sind echte Mitgliedsbeiträge, Spenden und/oder Subventionen nicht umsatzsteuerbar, wenn für diese Einnahmen vom Verein keine unmittelbaren Gegenleistungen erbracht werden.

Kostenlose Musterrechnung für Vereine downloaden

Laden Sie sich Ihre gratis Musterrechnung für Ihren Verein hier herunter.

Vereinssdokumente professionell und effizient verwalten!

  • Angebote, Rechnungen und Mahnungen online
  • Genauer Überblick über Ihr gesamtes Unternehmen
  • Detaillierte Grafiken zu Umsatz und Gewinn
  • Jetzt neu: mit Online Registrierkasse

Als Verein gilt es, die generierten Umsätze und möglichen Gewinne genau im Blick zu haben – auch von unterwegs. Mit unserer Vereinssverwaltungssoftware everbill schreiben Sie Rechnungen, Mahnungen und Co. online, verbuchen Zahlungen sicher und schnell und bewahren stets den Überblick über Ihren Verein.

Testen Sie jetzt everbill einen Monat gratis und unverbindlich.

Jetzt kostenlosen Zugang sichern

Dominik Stelzig
Dominik Stelzig
Dominik Stelzig
Der Salzburger Dominik Stelzig lebt inzwischen in Wien, ist Buchautor sowie Werbetexter und Creative Director. Für das everbill Marketing ist ihm eines klar: Egal ob digital oder handgeschrieben – Worte machen nur Sinn, wenn Taten folgen.

Kommentare