Agentur für Unternehmenskommunikation gründen: Interview mit Ivana von Keen Communication

Agentur für Unternehmenskommunikation gründen: Interview mit Ivana

Ivana Walden, die schon schon als Kind den Drang zu gründen verspürte, leitet das Unternehmen Keen Communication, eine Agentur spezialisiert auf digitale Unternehmenskommunikation. Wir haben sie interviewt und mit ihr über ihr Erfolgsgeheimnis, ihre unternehmerischen Ziele und ihre größte Motivation geredet.

Gründen, um Unternehmenskommunikation zu fördern

„Die Idee, mich selbständig zu machen, habe ich schon als kleiner Stöpsel gehabt, weil ich immer sehr freiheitsliebend war.“ Ivana wusste bereits als Kind, was sie vom Leben möchte. Die konkrete Idee für ihr heutiges Unternehmen hatte sie nach ihrem Studium, als sie ihre PR-Ausbildung absolvierte und folgender Gedankengang sie motivierte, eine Agentur zu gründen: „Ich glaube, ich kann das ziemlich gut und ich denke, ich kann da einen Beitrag leisten, Unternehmenskommunikation gut voranzubringen.

Heute ist Ivana Strategin, Beraterin und Trainerin für Unternehmenskommunikation im Rahmen ihres Unternehmens Keen Communication. Ihr Ziel ist es, die Kommunikation von Unternehmen auf den Punkt zu bringen und dabei mit möglichst wenig Einsatz maximalen Output zu erhalten. Das erreicht sie einerseits durch Trainings, Mentoring und Coaching und andererseits durch die kostenlose Inhalte ihres Blogs.

Agentur für Unternehmenskommunikation gründen: Die Vor- und Nachteile

Als Ivana ihre PR-Agentur gründete, erwartete sie eine überwältigende Informationsflut. Als weitere Hürde kam die große Eigenverantwortung hinzu, die du als Unternehmer zu tragen hast. Diese wird besonders dann zur Herausforderung, wenn deine organisatorischen Fähigkeiten nicht die besten sind.

Ein weiterer Nachteil der Selbständigkeit ist die finanzielle Unsicherheit. Anders als bei einer festen Anstellung musst du dich als Unternehmer jeden Monat aufs Neue um Kunden bemühen, um sicherzustellen, dass genug Einnahmen generiert werden. Ivana bewältigt dieses Risiko mit viel Optimismus und strategischem Denken. Außerdem verlässt sie sich nicht nur auf ein Standbein, sondern hat mehrere Einkommensquellen.

Ein großer Vorteil der Selbständigkeit bzw. wenn du eine Agentur für Unternehmenskommunikation gründen möchtest, ist die Möglichkeit der Selbstverwirklichung und das große Maß an Freiheit, das du hast, wenn du gut organisiert bist. So kann sich Ivana relativ frei einteilen, wann sie im Home Office ist, um administrative Aufgaben zu bewältigen und wann sie Seminare und Workshops hält.

Kompetenz vermitteln durch Content Marketing

Ivanas wichtigstes Tool zur Kundenakquise ist ihr Blog, den sie für Content Marketing nutzt: „Ich versuche durch hilfreiche, nützliche und suchmaschinenoptimierte Inhalte meine Kunden vorab von meiner Kompetenz zu überzeugen.“

Die Inhalte, die sie veröffentlicht, handeln dabei hauptsächlich von Content Marketing selbst und dessen effektive Implementierung, von Kommunikationsstrategien und von Fehlern, die Unternehmen häufig in der digitalen Kommunikation begehen.

„Ich teile mein Wissen uneingeschränkt und gerne.“

Um eine Agentur für Unternehmenskommunikation nicht nur erfolgreich zu gründen, sondern auch erfolgreich zu führen, braucht es ein Erfolgsgeheimnis. Bei Ivana handelt es sich dabei um das uneingeschränkte Teilen von Wissen. Auch aufkommende Fragen beantwortet sie immer gerne.

Als weiteren Schlüssel zum Erfolg nennt die everbill Kundin ihre Authentizität: „Wie ich bin, so gebe ich mich auch online.“

Unternehmerische Ziele, größte Motivation und Rat an Jungunternehmer

Ivana hat sich als Ziel gesetzt, mit ihren digitalen Produkten so viele Unternehmer wie möglich bei dem, was sie tun, zu unterstützen. Auf der anderen Seite möchte sie mehr Workshops und Trainings halten, da sie auch abseits des Digitalen gerne in Kontakt mit Menschen arbeitet.

Das Wachstum ihres Unternehmens Keen Communication treibt sie mit Content Marketing und nachhaltigen Investitionen (Weiterbildung, Anstellung von Mitarbeitern) voran. Ihre größte Motivation bei allem, was sie tut, ist, anderen bei ihrer eigenen Entwicklung zu helfen und im Zuge dessen mit ihnen herauszuarbeiten, wo ihre wahren Stärken liegen.

Allen, die eine Agentur für Unternehmenskommunikation gründen möchten, aber auch allen anderen Jungunternehmern möchte Ivana ans Herz legen, anfangs nur Teilzeit als Unternehmer tätig zu sein, um nebenbei noch eine feste Anstellung haben zu können. Außerdem rät sie, den Gewinn, der durch die Selbständigkeit erwirtschaftet wurde, stets sinnvoll zu investieren.

Video: Agentur für Unternehmenskommunikation gründen: Interview mit Ivana von Keen Communication

Theres Preißler
Theres Preißler
Theres Preißler
Theres hat Anthropologie studiert und ist seit ihrer Kindheit leidenschaftliche Texterin. Während sie als Mädchen Pferdegeschichten schrieb, nutzt sie ihre Kreativität und Know-How heute, um der everbill Community wertvollen Content zu bieten. Egal ob es um Tipps & Tricks bezüglich Finanzen, Gründung oder Recht geht, sie gibt ihr für Unternehmer interessantes Wissen in Form von informativen Beiträgen weiter.

Kommentare