Registrierkasse für die Gastronomie

registrierkasse gastonomie Registrierkasse für die Gastronomie

In diesem Beitrag erklären wir Ihnen, wann eine Registrierkasse für die Gastronomie gebraucht wird. So finden Sie die perfekte Registrierkasse für Ihren Betrieb.

Ist die Registrierkasse für die Gastronomie Pflicht?

Ja! Seit 1.1.2016 ist die Registrierkassenpflicht in Kraft getreten. Mit ihr wurde eine umfassende Belegerteilungs-, Einzelaufzeichnungs- und Einzelerfassungspflicht von Barumsätzen geltend gemacht. Im Mai 2016 endete außerdem die letzte Schonfrist. Sämtliche Barumsätze müssen also nun genau dokumentiert und aufgezeichnet werden!

Seit April 2017 müssen Sie eine Registrierkasse für die Gastronomie außerdem mit einem technischen Manipulationsschutz ausstatten. Hierzu müssen Sie Ihr Kassensystem über das Onlineportal der Finanz anmelden.

Wie viel Umsatz darf ich ohne Registrierkasse machen?

  • Ab einem jährlichen Umsatz von 15.000 Euro
  • und Barumsätzen von 7,500 Euro im Jahr

ist eine Registrierkasse in der Gastronomie Pflicht!

Gaststätten, Restaurants, Hotels, Bars, und Betriebe mit angeschlossener Gastronomie erreichen diese Werte sowie sehr schnell.

Warum wird eine Registrierkasse für die Gastronomie vorgeschrieben?

Das Finanzamt möchte, dass alle Gastronomiebetriebe sämtliche Barumsätze mittels einer Registrierkasse erfassen und bei Bedarf die entsprechenden Belege vorzeigen können. Alle Bareinnahmen können so überprüft werden. So soll Schwarzeinnahmen oder -auszahlungen vorgebeugt werden.

Wie finden Sie die passende Registrierkasse für Ihren Betrieb?

In Österreich finden Sie zahlreiche Kassensysteme und Registrierkassen. Den passenden Anbieter Ihrer Registrierkasse für die Gastronomie zu finden ist dabei gar nicht so leicht. Am besten überlegen Sie sich vorab, welche Kriterien eine Registrierkasse in Ihrem Betrieb erfüllen muss. Führen Sie zum Beispiel ein Restaurant, eine Bar bzw. ein Beisl, einen Imbiss oder vielleicht doch ein Café – jeder Betrieb hat andere Anforderungen ans System.

Einfach perfekt: die everbill Gastro-Registrierkasse

Die Registrierkassenlösung von everbill ist benutzerfreundlich, übersichtlich und äußerst leicht bedienbar. Sie eignet sich perfekt für mobile und stationäre Lösungen und wird Ihnen den Gastroalltag immens erleichtern. Bestellungen können einfach über Smartphone oder Tablet aufgenommen sowie verbucht werden, das Kassensystem erledigt den Rest. Sie können die everbill Registrierkasse auch mit Barcode-Scanner, Kassenlade und verschiedenen Bondruckern oder gar Ihrem simplen Hausdrucker verwenden. Die vielen Anpassungsmöglichkeiten und Erweiterungen stellen sicher, dass Sie genau die Lösung finden, die Sie brauchen.

Kontaktieren Sie uns:
Falls Sie Fragen zu unserem Service bzw. Ihrer Bestellung haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

everbill Support
Leopoldsgasse 6-8/15
A-1020 Wien
Tel: +43 (1) 522 53 03
support@everbill.com

Das könnte Sie auch interessieren

Howto: Registrierkasse bei everbill

Howto: Die Schnellkassa bei everbill

Howto: Bondrucker bestellen bei everbill

Howto: Bondrucker einrichten

Michael Kunz
Michael Kunz
Michael Kunz
Michael ist Co-Founder und CEO von everbill. Als Gründer und Geschäftsführer hat er über die Jahre viel Erfahrung gesammelt. Expertise, die er im everbill Magazin weitergibt, um Ihnen den Business-Alltag zu erleichtern.

    Kommentare