Physiotherapie Praxis gründen – Das Erfolgsinterview mit den SportPHYSIOtherapeuten

Physiotherapie-Praxis-gründen-SportPhysioTherapeuten

Der selbstständige Physiotherapeut Chris Schantl leitet eine Physiotherapie Praxis, die sich als einer der wenigen in Wien auf Sportverletzungen spezialisiert. Wir haben Chris interviewt und herausgefunden, wie er es schaffte, eine Physiotherapie Praxis zu gründen und sein Unternehmen – Die SportPHYSIOtherapeuten – innerhalb von nur einem Jahr zu so großem Erfolg zu führen.

Physiotherapie Praxis gründen

Bevor Chris selbstständig wurde, war er einige Jahr als Physiotherapeut in professionellen Fußballvereinen angestellt. Während dieser Zeit, in der er auch die eine oder andere Weiterbildung absolvierte, wurde ihm jedoch klar, dass für ihn auf Dauer nur die Selbstständigkeit in Frage kommt, da er sich nur auf diese Weise voll entfalten kann. Aus diesem Grund verlängerte er im Jahr 2016 seinen Vertrag bei den Fußballvereinen nicht und widmete sich gleich, anders als ursprünglich geplant, zu 100% der Gründung seiner Physiotherapie-Praxis.

Auch wenn seine Entscheidung, seine Phyisotherapie Praxis vollkommen auf Sport zu konzentrieren, für viele auf den ersten Blick riskant erschien, lief am Ende alles wie am Schnürchen: Fünf gleich Gesinnte mit denselben Zielen und großer Motivation, eine gut erreichbare Location, die perfekt zum Konzept passt und ein simpler, aber aussagekräftiger Name ergaben gemeinsam das viel versprechende Unternehmen „Die SportPHYSIOtherapeuten.“

Every day is rehab day.

Dann geschah etwas, von dem viele Unternehmer nur träumen können: Bereits innerhalb von einem Jahr war Chris ausgebucht, so dass die Räumlichkeiten auf 300 m² vergrößert wurden und mehr Personal angestellt wurde. Sie fragen sich nun, was seinen Erfolg ausmacht? Schauen wir uns das Ganze einmal näher an.

Selbstständig rund um die Uhr

Chris schätzt nicht nur an der Selbstständigkeit, dass er die Möglichkeit hat, sich zu entfalten, sondern auch, dass er seine Zeit selbst einteilen kann. Außerdem hat er die Chance, um einiges mehr an Erfahrungen zu sammeln, als ihm das bei seiner Arbeit in den Vereinen möglich war, da er mit einer größeren Anzahl von Verletzungsmustern konfrontiert wird. Seinen Unternehmeralltag beschreibt er als vielseitig, da sein Unternehmen seit kurzem eine OG ist und er daher Privatperson, Sportphysiotherapeut und Geschäftsführer in einer Person vereint. Vor allem aber ist Chris Unternehmer, und das ständig:

“Man ist immer Unternehmer, man ist immer selbstständig, das ist man immer zu 100% und rund um die Uhr. So schaut dann auch der Alltag immer aus. Es läuft immer mit auf kleiner Flamme, auch wenn man im Urlaub ist.”  

Video: Physiotherapie Praxis gründen – Das Erfolgsinterview mit den SportPHYSIOtherapeuten

Eine Physiotherapie Praxis gründen, die begeistert

Bei den SportPHYSIOtherapeuten hat jeder Mitarbeiter seinen eigenen Aufgabenbereich. Chris ist für das Marketing zuständig und sorgt dafür, dass Instagram, Facebook und die Webseite auf dem neuesten Stand bleiben. Neben der wichtigen Rolle dieser Kanäle als Werbemittel verwendet der everbill Kunde folgende Methoden zur Kundenakquise:

  • Google Search: Chris legt großen Wert darauf, mit den richtigen Suchbegriffen über Google gefunden zu werden. Der aussagekräftige Name seines Unternehmens ist hier sicher sehr hilfreich.
  • Referenzen: Die SportPHYSIOtherapeuten können namhafte Vereine, Verbände und Sportler zu ihren Kunden zählen, was natürlich Vertrauen in die Leistungen der Therapeuten weckt.
  • Empfehlungen von Ärzten
  • Mundpropaganda: Über eine Behandlung, die begeistert, wird natürlich gerne berichtet. Aus diesem Grund ist es von großer Bedeutung, auf die Bedürfnisse der Patienten einzugehen und immer auf dem neuesten Stand der Therapiemöglichkeiten zu bleiben.

Dein Comeback ist unsere Leidenschaft

Chris und sein Team legen großen Wert darauf, jeden Patienten individuell zu betreuen, abgestimmt auf seine Sportart, Persönlichkeit und Ziele. Den Slogan des Physiotherapiezentrums „Dein Comeback ist unsere Leidenschaft“ erklärt er auf folgende Weise:

“Wir versuchen wirklich jeden Patienten und jede Patientin mit Hingabe und Leidenschaft zu bearbeiten und zu therapieren und zu unterstützen, damit diese Sportlerin oder dieser Sportler einfach ihr Ziel erreichen kann.”

Dieser aussagekräftige Slogan und die Bedeutung dahinter bilden sowohl den größten Antrieb für die Mitarbeiter als auch die Basis der Unternehmenskultur. Sie möchten ihre Patienten zu besseren Sportlern machen, als sie vor ihrer Verletzung waren. Dieses Bemühen kombiniert mit Leidenschaft und Motivation bleibt keinem Kunden verborgen, so dass die Ausrichtung des Unternehmens nach diesem Leitsatz gleichzeitig das Erfolgsgeheimnis der SportPHYSIOtherapeuten darstellt.

Dein Comeback ist unsere Leidenschaft.

Eine schöne Zukunft

Als Ziel haben sich die SportPHYSIOtherapeuten gesetzt, innerhalb der nächsten vier Jahr zu einem Sportkompetenzzentrum zu werden, das den unterschiedlichen Bedürfnissen von Sportlern gerecht wird. Chris möchte für diesen Zweck Masseure und Sportwissenschaftler mit ins Boot holen, um ihr momentanes Angebot bestehend aus Rehabilitation, Sportphysiotherapie, Prävention und Athletiktraining zu erweitern. Alles in allem blickt der everbill Kunde sehr zuversichtlich in die Zukunft:

“Wenn alle diese Motivation beibehalten, die sie haben und diesen Slogan ständig verfolgen, dann ist die Zukunft sehr schön.” 

Abschließend rät Chris Jungunternehmern, sich die Geschäftspartner gut auszusuchen, so dass auch harte Zeiten gemeinsam überstanden werden können. Angehenden Physiotherapeuten möchte er ans Herz legen, anfangs nur bar zu kassieren und erst zu einem späteren Zeitpunkt auch Überweisung als Zahlungsmethode anzubieten. Aus eigener Erfahrung weiß er, dass ansonsten aufgrund von verzögerten Einzahlungen Zahlungsschwierigkeiten aufkommen können.

Theres Preißler
Theres Preißler
Theres Preißler
Theres hat Anthropologie studiert und ist seit ihrer Kindheit leidenschaftliche Texterin. Während sie als Mädchen Pferdegeschichten schrieb, nutzt sie ihre Kreativität und Know-How heute, um der everbill Community wertvollen Content zu bieten. Egal ob es um Tipps & Tricks bezüglich Finanzen, Gründung oder Recht geht, sie gibt ihr für Unternehmer interessantes Wissen in Form von informativen Beiträgen weiter.

Kommentare