Howto: Kunden online verwalten

kunden online verwalten titelbild

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mit everbill Ihre Kunden effizient verwalten können. Wenn Sie Ihre Kunden online verwalten, haben Sie diese stets im Blick und können deren Daten von unterwegs aus abrufen. Welcher Kunde bringt am meisten Umsatz? Wer hat noch eine offene Rechnung? everbill zeigt es Ihnen.

Lesen Sie in diesem Howto:

  • wie Sie Ihre Kunden mit everbill online verwalten.
  • wie Sie Kunden effizient einteilen
  • und ihnen unterschiedliche Kategorien zuweisen.
  • wie Sie eine Kundenstatistik erstellen.

Wie Sie Kunden online verwalten:

Kundenliste

Um Ihre Kundendaten aufzurufen, gehen Sie einfach in Ihr everbill Cockpit. Rufen Sie den Menüpunkt „Stammdaten“ auf und klicken Sie ins Untermenü “Kunden”. Sie sehen nun Ihren gesamten Kundenstock. Haben Sie noch keine Kunden angelegt, ist diese Liste leer. Klicken Sie auf „Kunde hinzufügen“, um einen neuen Kunden anzulegen.

Neuen Kunden anlegen

Kundendaten eintragen

Haben Sie auf „Kunde hinzufügen“ geklickt, kommen Sie in die Kunden-Maske. Geben Sie hier die Kundendaten ein. Diese Information können Sie dann bei Angeboten, Rechnungen, Lieferscheinen und Gutschriften wieder verwenden. Bei Lieferscheinen wird die Lieferadresse angezeigt.

Der neue Kunde befindet sich nun in Ihrer Kundenliste. Im Bearbeitungsmodus (“Klick auf das Bleistiftsymbol”) finden Sie die Kundendaten und können diese ggf. ändern oder aktualisieren.

Kundenkategorien zuweisen und einteilen

kunden kategorien

Um Kundengruppen anzulegen und diesen Gruppen Kundenrabatte zuweisen zu können, klicken Sie im Kundenmenü auf den Punkt “Kundenkategorien”. Hier können Sie nun Kundengruppen anlegen und diese in Kategorien unterteilen.

kunden kategorien zuweisen

Im Bearbeitungsmodus der Kategorie können Sie hier zum Beispiel einen Kundenrabatt festlegen. Z.B: Kategorie “Stammkunden” und einen Rabatt von -15 %. Die angegebenen Rabatte werden Ihnen auf jeglichen Rechnungen angezeigt. Überprüfen Sie dennoch zur Sicherheit die Rechnungen manuell, um gewissen Ungereimtheiten vorzubeugen.

Kundenstatistik: Wer bringt am meisten Geld?

Gehen Sie in Ihre everbill Statistik und klicken Sie anschließend auf den Submenüpunkt „Umsatz je Kunde“.

umsatz je kunde

In dieser Statistik sehen Sie die zehn umsatzstärksten Kunden im ausgewählten Zeitintervall. Berechnet wird die Summe der Nettogesamtbeträge, die aus den gestellten Rechnungen an Ihre Kunden resultieren. Sie können das angezeigte Intervall über die Kalenderfunktionen verändern und sich die Grafik als Balken- oder Tortengrafik darstellen lassen.

Kunden online verwalten mit everbill: Jetzt kostenlos testen!

Sie haben noch keinen everbill Account? Dann wird es Zeit das zu ändern. Testen Sie unsere preisgekrönte Unternehmensverwaltungs- und ERP-Software ein Monat kostenlos und unverbindlich.

Dominik Stelzig
Dominik Stelzig
Dominik Stelzig
Der Salzburger Dominik Stelzig lebt inzwischen in Wien, ist Buchautor sowie Werbetexter und Creative Director. Für das everbill Marketing ist ihm eines klar: Egal ob digital oder handgeschrieben – Worte machen nur Sinn, wenn Taten folgen.

Kommentare