Exklusiv für Gründer: eine kostenlose Businessplan Vorlage

Business Plan VORLAGE UND Muster

Businesspläne müssen ebenso vielfältig sein, wie die Probleme, die das Produkt lösen soll. Einen Businessplan zu verfassen ist aber nicht leicht. Mit unserer kostenlosen Vorlage gelingt es im Handumdrehen!

Diese Inhalte sollten in Ihrem Businessplan vorkommen:

  • Eine Executive Summary
  • Informationen über das Unternehmen
  • Der USP und Mehrwertschaffung
  • Marktanalyse und Konkurrenz
  • Business Model und Finanzierung
  • Eine realistische Timeline
  • Vorstellung des Teams und seinen Fertigkeiten

Der Aufbau eines Businessplans im Detail

Mit unserem Muster haben Sie einen Leitfaden zur Hand. Laden Sie sich einfach unsere kostenlose Businessplan Vorlage am Ende dieses Artikels herunter und gehen Sie mit uns die einzelnen Punkte Schritt für Schritt durch.

Die Executive Summary

Die Executive Summary gibt eine kurze Zusammenfassung über die wichtigsten Inhalte des Businessplans. Diese sind zum Beispiel die Mission Ihres Unternehmens, Strategie, der Ist-Status der Firma, eine kurze Beschreibung des Marktes bzw. der Marktsituation sowie finanzielle Aussichten und Ziele.

Informationen über das Unternehmen

Geben Sie hier eine kurze Einführung in Ihr Unternehmen. Wie ist Ihr Unternehmen aufgebaut (Corporate Structure), für welches Corporate Design haben Sie sich entschieden? Und wie sieht die Investment Struktur Ihrer Firma aus? Auf all diese Fragen sollten Sie in diesem Punkt eingehen.

USP und Mehrwertschaffung

Sie lösen ein schwerwiegendes Problem? Ihr Angebot ist einzigartig? Was macht Ihr Unternehmen aus? Erklären Sie Ihr Unternehmen in so wenigen Sätzen wie möglich und bringen Sie Ihren USP (Unique Selling Proposition) auf den Punkt.

Außerdem wichtige Inhalte dieses Punktes sind: Ihre Marketing- und Distributions-Strategie (Vertriebs-Strategie), Partnerschaften, Online Channels, die Sie pflegen wollen sowie ein mögliches referral Marketing.

Marktanalyse und Konkurrenz

Kommen wir zur Königsdisziplin eines jeden Businessplans. Die Marktanalyse sowie das Finanzierungsmodell.

Welche Markt-Einstiegs-Strategie haben Sie gewählt, wie sieht die Konkurrenz am Markt aus (Konkurrenzanalyse)? Ist der Markt gesättigt (Zielmarkt-Analyse)? Und was sind die Stärken, Schwächen, Chancen oder Risiken (SWOT-Analyse)?

Business Model und Finanzierung

In diesem Punkt geht es um die Evaluierung und die Entwicklung von Hauptmetriken für die Nachverfolgung der Wirksamkeit Ihrer Kommunikation und Vermarktung. Key Metrics fassen die wichtigsten Eckdaten aus der integrierten Projekt-, Ressourcen- und Finanzplanung zusammen. Außerdem sollte ein mögliches Exit-Szenario sowie eine dazu passende Strategie aufgezeigt werden.

Timeline

Fassen Sie in dieser Kategorie die geschichtlichen Highlights und den Status Quo Ihrer Firma detailliert zusammen. Welche Ziele und Aussichten ergeben sich aus dem bisherigen Verlauf, wo sehen Sie Ihr Unternehmen in 5 bis 10 Jahren? Definieren Sie Meilensteine, diese geben Ihnen Anhaltspunkte zur besseren Übersicht und geben auch möglichen Investoren einen Einblick, wie sich das Unternehmen mit dem gesponserten Kapital entwickeln könnte.

Das Team und seine Fertigkeiten

Schlussendlich geben Sie noch einen genauen Einblick in die Struktur Ihres Unternehmens und stellen Ihre Firma vor. Wie sind die Aufgaben verteilt, welches Team-Mitglied bringt welche Erfahrung mit? Stellen Sie Ihr Team vor.

Businessplan Vorlage kostenlos herunterladen

Laden Sie sich einfach unsere kostenlose Businessplan Vorlage herunter und passen Sie diese an Ihr Corporate Design an.

Muster hier downloaden


Dominik Stelzig
Dominik Stelzig
Dominik Stelzig
Der Salzburger Dominik Stelzig lebt inzwischen in Wien, ist Buchautor sowie Werbetexter und Creative Director. Für das everbill Marketing ist ihm eines klar: Egal ob digital oder handgeschrieben – Worte machen nur Sinn, wenn Taten folgen.

Kommentare