Wie schreibe ich eine Rechnung? Anforderungen 2019

Wie schreibe ich eine Rechnung? Wenn Sie gesetzeskonform eine Rechnung erstellen möchten, sind Sie hier genau richtig. Erfahren Sie hier, mit welchen Bausteinen eine korrekte Rechnung zusammengesetzt wird.

Der Ton macht die Musik

Sie adressieren die Rechnung nicht nur an den Rechnungsempfänger, sondern geben auch Rechenschaft gegenüber dem Staat ab. Denn dieser prüft im Fall des Falles Ihr Unternehmen und jede einzelne Rechnung wird bei einer Steuerprüfung unter die Lupe genommen. Schreiben Sie daher sachlich und professionell. Hier geht es schließlich um Geschäfte, die wenig Raum für Ausschweifungen lassen. Holen Sie sich einfach Inspiration aus unserer Rubrik „Musterrechnungen“ zur Tonalität und Textbausteinen, die Ihre Rechnungen formen.

Wie schreibe ich eine Rechnung? Folgende 8 Bestandteile sind ein Muss:

Auch hier gilt es: Bewegen Sie sich innerhalb der Norm, weil ein Fehlen des ein oder anderen Punktes kann zu saftigen Nachzahlungen kommen bzw. zu einer Stornierung führen. Sehen Sie hier die 8 Bestandteile einer Rechnung, am Beispiel eines Fitnesstrainers:

  1. Name und Anschrift des Leistenden
  2. Name und Anschrift des Leistungsempfängers.
  3. Ausstellungsdatum.
  4. Tag der Leistungen.
  5. UID-Nummer des Empfängers (Ust-Id-Nummer des Empfängers).
  6. Fortlaufende Rechnungsnummer.
  7. Beschreibung der Leistung (Art und Umfang).
  8. Entgelt für die Lieferung/Leistung.
  9. Steuersatz bzw. Hinweis auf Befreiung oder Übergang der Steuerschuld.
  10. Steuerbetrag (und Entgelt – netto)*.
  11. Kontodaten und UID-Nummer des Rechnungsstellers.

Musterrechnung für Fitnesstrainer und Personal Trainer

Folgende Regelung gelten noch:

Kleinbetragsrechnung

Wenn er Gesamtbetrag inklusive Umsatzsteuer 400 Euro nicht übersteigt, kann eine Kleinbetragsrechnung ausgestellt werden, die nur folgende Elemente aufweisen muss:

  • Name und Anschrift des liefernden oder leistenden Unternehmers
  • Menge und handelsübliche Bezeichnung der Gegenstände bzw. Art und Umfang der
    Leistungen
  • Tag/Zeitraum der Lieferung oder sonstigen Leistung
  • Entgelt und Steuerbetrag in einer Summe
  • Steuersatz
  • Ausstellungsdatum

Reverse Charge

Bei grenzüberschreitenden B2B-Dienstleistungen geht die Steuerschuld vom Leistenden zum Empfänger über. Lesen Sie den ganzen Artikel hier.

Rechnungen schreiben wie ein Profi!

  • Rechnungen, Angebot und Mahnungen online
  • Wiederkehrende Rechnungen
  • professionelles Design
  • Genauer Überblick über Ihr gesamtes Unternehmen

Mit unserer Unternehmensverwaltungssoftware schreiben Sie Rechnungen online, verbuchen Zahlungen sicher und schnell und bewahren stets den Überblick. Dazu sparen Sie Zeit – und Zeit spart bekanntlich auch Geld!

Testen Sie jetzt everbill einen Monat gratis und unverbindlich.

Jetzt kostenlosen Zugang sichern

Stephanie Fischer
Stephanie Fischer
Stephanie Fischer
Stephanie betreut als Digital Marketing Expertin die Online Kommunikation von everbill. Die studierte Geisteswissenschaftlerin ist ansonsten Freelancerin und kennt die Höhenflüge - aber auch die Herausforderungen - die die Selbständigkeit mit sich bringt.

Kommentare