Rechnungen online erstellen: Ihre Vorteile auf einen Blick

Geht es im Geschäftsleben um kaufmännischen Austausch, das Anbieten von Waren und Dienstleistungen sowie deren Inanspruchnahme, kommt man um eine wertvolle Sache nicht herum, ohne der eine Transaktion sonst eigentlich nicht stattgefunden hat: die Rechnung. Wir haben für Sie die Vorteile, diese Rechnungen online zu erstellen und zu verwalten, aufgelistet:

Was muss auf einer Rechnung zu finden sein?

  • Die angebotene Dienstleistung / die Ware.
  • Der verrechnete Preis.
  • Name, Anschrift und idealerweise UID-Nummer des Anbietenden.
  • Name, Anschrift und idealerweise UID-Nummer des Käufers.
  • Datum.
  • Zahlungsfrist.
  • Zahlungsbedingungen.

Vollkommen unabhängig davon, ob Sie mit Ihrem Unternehmen viele oder wenige Aufträge abwickeln, große oder kleine Beträge umsetzen – um Rechnungen kommen Sie aus vielerlei Gründen nicht herum: Als Belege fürs Finanzamt, als Belege für Ihre Tätigkeit, als Beweise bei eventuellen Streitigkeiten etc. sind sie ein zentraler Bestandteil des Unternehmertums.

Rechnungen online erstellen: Was bringt mir das?

Die Vorteile, bei der Rechnungsverwaltung auf eine Online-Lösung zu setzen, liegen auf der Hand:

  • Immer und überall verfügbar.
  • Komfortabel.
  • Sicher, automatische Backups.
  • Flexibel und schnell an sich ändernden Rahmenbedingungen (Gesetze, …) adaptierbar.
  • Verknüpft folgerichtig andere Geschäftsdokumente wie Angebote, Mahnungen bzw. den Kunden- oder Artikelbestand.
  • Kosten- und Zeitersparnis.

Ein guter Einstieg in die Welt der Rechnungsverwaltung (und viel mehr) ist beispielsweise everbill. Schauen Sie sich mal die Howtos an, wie einfach Sie in kürzester Zeit alle Rechnungen im Griff haben, oder schnuppern Sie einfach hinein, die ersten 30 Tage sind kostenlos.

Michael Knoll
Michael Knoll
Michael Knoll
Ein Ideentrichter, hört zu, verdichtet und bringt auf den Punkt.Content Marketing, Social Media, Apps und alles was damit zu tun hat sind seine Spielwiese. Auf der kennt er die Regeln gut genug, um sie bei Bedarf auch zu brechen.

    Kommentare