Die Kundenakquise: 5 Tipps, wie Sie neue Kunden angeln

Wo bleibt er nur, der Kunde? Bevor Sie sich die Frage stellen, ist es ratsam, sich prophylaktisch der Akquise zu widmen, also dann, wenn es einem gut geht. Denn falls die Kunden und damit verbunden Umsätze mal ausbleiben, ist die Kundenakquise ein knochenharter Job und das Gegenüber spürt das. Angeln Sie die Kunden am besten laufend mit einem Mix an Akquise-Methoden. Diese 5 Tipps zeigen Ihnen wie.

Lesen Sie hier:

  1. Wie Sie von der Host-Beneficiary Kooperation profitieren.
  2. Wie Sie mit Rabatten ködern.
  3. Weshalb sich Empfehlungsmarketing in die oberste Liga reiht.
  4. Wie Google Adwords Neukunden auf Ihre Website locken.
  5. Sie mit Ihrem Expertenwissen beeindrucken.

Host-Beneficiary Kooperation

Bereits am Markt etablierte Unternehmen, die dieselbe Zielgruppe wie Sie bedienen, sind die goldene Eintrittskarte zu neuen Kundenkontakten. Der Gastgeber (Host) verweist freundlich auf das Produkt bzw. Dienstleistung des Nutznießers (Beneficiary). Dies kann im Rahmen eines Newsletters, Gutscheinaktionen, Beilagen beim Versand, Mailings, usw. erfolgen. Der Host erhält eine Provision oder Gewinnbeteiligung vom Beneficiary.

Couponing: mit Rabatten ködern

DailyDeal, Groupon oder Sparhamster sind hier die Brücke zu potentiellen Kunden in Ihrer Nähe. Mit Rabatten und Sonderaktionen bereiten diese Plattformen einen sauberen Auftritt im WWW – und wenn in der Theorie 20 % der Testkunden zu Stammkunden werden, zahlt sich dieses System auch aus. Zusätzlich werden Sie bei vollster Zufriedenheit der Neukunden auch weiterempfohlen, mehr dazu im nächsten Punkt.

Empfehlungsmarketing – Neukunden for free!

Das Empfehlungsmarketing ist die Königsklasse des Marketings, denn 80 % der Deutschen gaben an, Empfehlungen aus ihrem persönlichem Umfeld zu vertrauen. Es fordert nur ein bisschen mehr Geduld als die anderen Marketing-Instrumente. Schließlich dauert es, bis die positiv gefärbte Mundpropaganda die Runde macht und sich verbreitet.

Voraussetzung hier ist, dass Sie Ihre Kunden ausnahmslos und zu jeder Zeit zufrieden stellen – sei durch Ihr Produkt bzw. Leistung, oder auch dem hingebungsvollen Kundenkontakt.

Empfehlungsmarketing gibt es seit eh und je, es stand bloß kein strategisches Konzept dahinter. Anne M. Schüller entwickelte daher eine Strategie dazu. Hier gibt es das kostenlose eBook zum Empfehlungsmarketing.

Kundenakquise mit Google Adwords

Versetzen Sie sich zu Beginn in Ihre Kunden: Welche Begriffe würden sie in die Suchmaschinen (hier Google) eingeben, um auf Ihre Website zu kommen? Die Rede ist hier von Keywords, jenen Wörtern, die in die Suchmaske eingegeben werden. Wenn der Kunde den Suchbegriff eingibt, sieht er Dank Google Adwords Ihre Anzeigenwerbung ganz oben oder rechts neben den Suchresultaten aufscheinen. Ein Klick und er ist schon auf Ihrer Website! Welche Vorteile Google Adwords Ihnen noch bringen, zeigen folgende 3 Punkte auf:

  • Google Adwords werben gezielt nach demografischen und regionalen Merkmalen.
  • Budgetkontrolle und Flexibilität sind gegeben.
  • Wie viel Geld Sie investieren möchten, bleibt Ihnen überlassen.

Dazu kommt der Kosten-Nutzen Faktor: Sie bezahlen NUR pro Klick! Auch wenn die Zielgruppe nicht auf die hervorgehobene Werbeanzeige klickt, sieht sie trotzdem Ihre Werbeeinschaltung und nimmt die Existenz Ihres Unternehmens wahr.

5 Minuten Ruhm

Ein Vortrag, eine Präsentation, eine Expertenrunde – alles Gelegenheiten, um sich vorzustellen und Eindruck zu hinterlassen. Schließlich haben Sie das nötige Know-how auf Ihrem Gebiet. Oftmals haben die Veranstalter auch wenig Budget um Spitzenredner einzufliegen – nützen Sie die Chance, Ihre Expertise zu teilen und sich einem breiten Publikum vorzustellen.

Die Kundenakquise sollte ein fixer Bestandteil Ihres Business sein – sie gehört gehegt und gepflegt. Probieren Sie regelmäßig Neues aus, lernen Sie aus Ihren Fehlern und fischen Sie einen Kunden nach dem anderen – ohne viel Anstrengung, weil es Ihnen einfach gut geht!

Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC BY 3.0
Stephanie Fischer
Stephanie Fischer
Stephanie Fischer
Stephanie betreut als Digital Marketing Expertin die Online Kommunikation von everbill. Die studierte Geisteswissenschaftlerin ist ansonsten Freelancerin und kennt die Höhenflüge - aber auch die Herausforderungen - die die Selbständigkeit mit sich bringt.

    Kommentare