Honorarnoten online schreiben: so geht’s!

honorarnoten online schreiben ordner

Sie schreiben Honorarnoten als Abrechnung für Ihre erbrachten Leistungen? Suchen Sie eine Alternative zum manuellen Erstellen Ihrer Honorarnoten? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir zeigen Ihnen die größten Vorteile, wenn Sie Honorarnoten online schreiben.

Wie Sie Honorarnoten online schreiben:

Lesen Sie hier:

  • Unterschied Honorarnote und Rechnung
  • Die größten Vorteile von online Honorarnoten
  • Was eine korrekte online Honorarnote enthalten muss

Die Unterschiede zwischen einer Honorarnote und Rechnung

Einen steuerlichen Unterschied zwischen Honorarnoten und Rechnungen gibt es de facto nicht. Honorarnoten werden meistens von freiberuflich tätigen Personen wie Rechtsanwälten, Steuerberatern oder eben auch Ärzten ausgestellt. Im gewerblichen Bereich werden meist Rechnungen gestellt. Rechtlich macht es keinen Unterschied, ob Sie Honorarnoten oder Rechnungen versenden.

Berufe, die Honorarnoten schreiben sind unter anderem:

  • Architekten
  • Ärzte
  • Rechtsanwälte
  • Steuerberater
  • sowie freie Dienstnehmer

Warum Honorarnoten online schreiben:

Die e-Honorarnote spart Ihnen neben Geld vor allem auch Zeit. Sie können sowohl Verwaltungskosten senken als auch Arbeitsprozesse beschleunigen und haben somit viel mehr Zeit für die eigentlichen Kernaufgaben Ihrer Tätigkeit. Durch die gute Übersicht Ihrer offenen Rechnungen können auch Mahnungen viel einfacher versendet werden.
Auch die Beziehung zwischen Ihnen und Ihren Kunden intensiviert sich, da der Informationsaustausch durch e-Billing transparenter und schneller abgewickelt werden kann. Dazu überzeugen Sie Ihren Kunden, Klienten oder Patienten mit professionellen Geschäftsdokumenten, die gemeinsam mit der flotten Rechnungserstellung Ihre professionelle Arbeitsweise unterstreicht.

Die Vorteile, bei der Rechnungsverwaltung auf eine Online-Lösung zu setzen, liegen somit auf der Hand:

  • Immer und überall verfügbar.
  • Komfortabel.
  • Sicher, automatische Backups.
  • Flexibel und schnell an sich ändernden Rahmenbedingungen (Gesetze, …) adaptierbar.

Darüber hinaus verringern elektronisch versendete Honorarnoten – im Gegensatz zu dem manuellen Pendant – den CO2 Fußabdruck um 63 %, pro Dokument und man spart somit knapp 40 Gramm CO2!

Das muss auf einer Honorarnote stehen:

Eine korrekt ausgefüllte Rechnung ist nicht nur aus steuertechnischen Gründen essenziell, sondern ist außerdem Voraussetzung für eine etwaige Kostenrückerstattung der Krankenkasse an Ihre Patienten.
Folgende Daten dürfen dabei auf keiner Ihrer Rechnungen bzw. Honorarnoten fehlen:

  • Ihre Firmendaten (Name, Fachgebiet, Anschrift und Adresse)
  • Die Daten des Kunden, Klienten oder Patienten
  • Datum (es ist nicht zwingend notwendig eine fortlaufende Rechnungsnummer anzugeben, aber auch dies wird dringend empfohlen. Zumal so die Zuordnung von Buchungen, sowie die Rechnungsführung eindeutig nachvollziehbar werden).
  • Rechnungsnummer
  • Versicherungsdaten (falls es sich um einen Patienten handelt bzw. Sie sich in ärztlicher Tätigkeit befinden).
  • Angaben zu erbrachter Leistung(en)
  • Erwartetes Zahlungsdatum

Honorarnoten mit everbill schreiben

Meist bieten e-Rechnungsanbieter Vorlagen an, die einen professionellen Look verleihen. Mit adretten Geschäftsdokumenten beeindrucken Sie Ihre Kunden.

Da stellt sich nur eine Frage: Wann steigen Sie um?

  • Honorarnoten, Rechnungen und Mahnungen online
  • Genauer Überblick über Ihr gesamtes Unternehmen
  • Detaillierte Grafiken zu Zahlungsrückständen, Umsatz sowie Gewinn

Hieven Sie Ihre Unternehmensverwaltung auf das nächste Level und profitieren Sie von der gewonnen Zeit und sparen Sie Geld.

Testen Sie jetzt everbill einen Monat gratis und unverbindlich.

Jetzt kostenlosen Zugang sichern

Dominik Stelzig
Dominik Stelzig
Dominik Stelzig
Der Salzburger Dominik Stelzig lebt inzwischen in Wien, ist Buchautor sowie Werbetexter und Creative Director. Für das everbill Marketing ist ihm eines klar: Egal ob digital oder handgeschrieben – Worte machen nur Sinn, wenn Taten folgen.

Kommentare