Entpreneurship Studium: Alle Infos auf einen Blick

Nach dem Motto “Ideas are easy. Implementation is hard” (Guy Kawasaki) setzt ein Entrepreneurship Studium genau hier an: Ideen werden mit dem Werkzeug eines Entrepreneurs gewinnbringend und nachhaltig umgesetzt.

Entrepreneurship wird ins Deutsche als Unternehmertum, Unternehmergeist oder Gründerkultur übersetzt. Die Ausbildung zu Entrepreneurship wird entweder theoretisch, als wirtschaftswissenschaftliche Teildisziplin, oder praxisnahe ausgelegt. In diesem Beitrag konzentrieren wir uns auf die praxisnahen Lehrgänge, damit Gründer bzw. bestehende Unternehmer das umfangreiche Wissen an Management, Recht, Controlling, Human Resources etc. sofort anwenden können.

Entrepreneurship Studium: Folgende praxisnahen Lehrgänge gibt es in Österreich:

1. MSc Entrepreneurship & Innovation, New Design University St. Pölten

Der interdisziplinäre Vollzeit-Studiengang dauert 4 Semester. Diese Management-Ausbildung koppelt den Design-Bereich an das Unternehmertum.

2. MBA Entrepreneurship & Innovation Management, Donau-Universität Krems

Dieser Lehrgang schließt berufsbegleitend entweder mit einem 4-semestrigen MBA (Master of Business Administration) oder einem 2-semestrigen Zertifikat ab. Basis ist eine General-Management-Ausbildung, die neueste Trends und Entwicklungen (wie New Ventures) miteinfließen lässt. Dazu werden die Unternehmer gecoacht, wenn es um die Umsetzung ihrer Businessidee geht.

3. KMU Management und Entrepreneurship, FH Salzburg

Der Bachelor-Lehrgang (BA) dauert 6 Semester und ist berufsbegleitend. Unter dem Leitthema „Kompetenz, Innovation, Tradition“ werden Unternehmer mit allen Facetten der österreichischen KMU-Landschaft und deren Entwicklung betraut.

4. Unternehmensführung – Entrepreneurship, FH Wien

Ihr Weg zur universell einsetzbaren Führungskraft! Das Bachelorstudium (Voll- und Teilzeit, berufsbegleitend) baut auf vier Säulen auf:

  1. betriebswirtschaftliches und rechtliches Know-how
  2. unternehmerisches Denken
  3. Weiterentwicklung der sozialen Kompetenz
  4. Vertiefungsmöglichkeiten in Human Resource Management, Produktmanagement und Controlling

5. Entrepreneurship & Innovation, WU Wien

Der berufsbegleitende, englischsprachige MBA-Lehrgang dauert 18 Monate und führt Unternehmertum mit Technologie zusammen – auf höchstem internationalen Standard. Die technologische Expertise wird von der TU Wien abgedeckt. Es gibt auch die Möglichkeit, einen gleichnamigen Bachelor-Lehrgang zu absolvieren.

Neben den nötigen Kenntnissen und Know-how als Unternehmer bieten sich diese Lehrgänge dazu ideal an, um ein solides Netzwerk auf die Beine zu stellen. Schließlich sind die Lehrenden und Coaches wichtige Schlüsselpersonen in der Entrepreneur-Szene.

ht_bluemonkeys1400518755.86
Stephanie Fischer
Stephanie betreut als Digital Marketing Expertin die Online Kommunikation von everbill. Die studierte Geisteswissenschaftlerin ist ansonsten Freelancerin und kennt die Höhenflüge - aber auch die Herausforderungen - die die Selbständigkeit mit sich bringt.

    Kommentare