Howto: SEPA Mandat mit everbill

Viele everbill Kunden sehen sich durch die im August 2013 vollzogene SEPA-Umstellung überfordert. Durch die SEPA-Umstellung benötigt jedes eine einzigartige Mandatsreferenznummer Diese ist bei allen Lastschriften anzugeben. Zusammen mit der des Unternehmens lässt sich jedes SEPA Mandat so eindeutig identifizieren.

Die häufigsten Fragen zum SEPA Mandat:

  • Was ist eine Mandatsreferenz?
  • Wie erhalte ich eine Mandatsreferenznummer?
  • Was mache ich mit der Mandatsreferenznummer?
  • Wo finde ich das Mandats-Formular?

Was ist eine Mandatsreferenz?

Die Mandatsreferenz ist eine vom Zahlungsempfänger individuell vergebene Kennzahl eines Mandats (z.B. Rechnungsnummer oder Kundennummer). In Verbindung mit der Gläubiger-Identifikationsnummer (Creditor-ID) ermöglicht die Mandatsreferenznummer eine eindeutige Identifizierung der Kunden.

Wie erhalte ich eine Mandatsreferenznummer?

Wir von everbill sind darum bemüht, die SEPA-Umstellung für Sie so einfach wie möglich zu gestalten. Wir vergeben eindeutige Mandatsreferenznummern an unsere Kunden, die eine individuelle Identifizierung ermöglichen. Diese Mandatsreferenznummer besteht aus drei Teilen: einem Länderkürzel (AT – Österreich, DE – Deutschland, US – Amerika …), einer vierstelligen Nullfolge (0000) sowie Ihrer, von everbill vergebenen, Kundennummer.

Was mache ich mit der Mandatsreferenznummer?

Die Mandatsreferenznummer und die Creditor-ID müssen bei jeder SEPA-Lastschrift übergeben werden. Zusätzlich müssen Sie die Mandatsreferenznummer unbedingt auch bei Ihrer Bank angeben – am besten schriftlich oder per E-Mail.

Wo finde ich das Mandats-Formular?

Aktivieren Sie hierfür Ihren everbill-Account. Öffnen Sie den Punkt “Einstellungen” und den Submenüpunkt “Abo-Daten ändern”. Unten angeführt finden Sie Ihre von uns vergebene Mandatsreferenznummer. Scrollen Sie weiter runter, so finden Sie einen Download-Button, der Sie direkt zum SEPA-Mandat führt.

abodaten-300x260

Wie fülle ich das SEPA-Mandatsformular korrekt aus?

Oben angegeben finden Sie die von uns vergebene Mandatsreferenznummer. Füllen Sie das Formular und die gestellten Fragen nach bestem Gewissen aus. Zusätzlich würde es sich anbieten, Ihre Mandatsreferenznummer an dem Formular niederzuschreiben. Gängige Platzierung hierfür ist im rechten, oberen Eck.

Was mache ich mit dem ausgefüllten Formular?

Im Idealfall sollten Sie das korrekt ausgefüllte SEPA-Mandatsformular zuzüglich der niedergeschriebenen Mandatsreferenznummer in Ihrem everbill-Account hochladen. Ein weiteres Exemplar sollten Sie Ihrer Hausbank zukommen lassen und ein Drittes eigenhändig verwalten.

SEPA-208x300

Dominik Stelzig
Dominik Stelzig
Dominik Stelzig
Dominik ist Creative Director im Bereich Content in der namhaften Agentur Blue Monkeys. Er ist Blogger, Buchautor, Marketer und angehender Psychotherapeut mit Schwerpunkt auf Unternehmensberatung. Seine Fachgebiete sind holistische Konzepte im Digitalbereich. Ob Suchmaschinenoptimierung, Social Media, oder Ads - er will begeistern, nicht bloß verkaufen.

Kommentare