Zwickeltage 2019 in Ă–sterreich – Fenstertage fĂĽr den langen Urlaub

fenstertage + zwickeltage 2018

Mit einem gut geplanten Urlaub können Sie durch die Zwickeltage 2019 viel mehr aus Ihrem Urlaubsanspruch rausholen. Wir zeigen, wie das geht.

Durch Zwickeltage können Sie 2019 länger urlauben

Auch das Jahr 2019 hat einige Zwickeltage zu bieten. Unter Zwickeltage oder Fenstertage (in Deutschland: Brückentage) versteht man jene Tage, die zwischen einem Feiertag und dem Wochenende liegen. Wenn der Feiertag auf einen Donnerstag fällt, der Freitag aber nicht frei wäre, so zählt dieser als Zwickeltag. Mit unseren Tipps holen Sie das Maximum an freien Tagen heraus. Beziehen Sie also diese Fenstertage in Ihre Urlaubsplanung ein.

 

Die Fenstertage bzw. Zwickeltage 2019 in Ă–sterreich

 

Datum Feiertag Tag
30.05.+ 31.05.2019 Christi Himmelfahrt Donnerstag, Freitag
20.06. + 21.06.2019 Fronleichnam Donnerstag, Freitag
15.08. + 16.06.2019 Mariä Himmelfahrt Donnerstag, Freitag
23.12. + 24.12.+ 25.12.+ 26.12.2018 + 27.12.2019 Weihnachten Montag, Dienstag (Heiliger Abend), Mittwoch, Donnerstag (Stefanitag), Freitag
30.12.+31.12.2019 + 01.01.2020 Silvester & Neujahr Montag, Dienstag, Mittwoch

feiertage 2017 urlaub planen strand fruchtcocktail

Wie viele Zwickeltage gibt es 2019 also insgesamt?

  • Christi Himmelfahrt: 30. Mai 2019, Donnerstag -> 1 Zwickeltag
  • Fronleichnam: 20. Juni 2019, Donnerstag -> 1 Zwickeltag
  • Mariä Himmelfahrt:15. August 2019, Donnerstag -> 1 Zwickeltag
  • Weihanchten, Stefanitag: 24. Dezember – 26. Dezember 2019, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag -> 2 Zwickeltage
  • Neujahr: 1. Jänner 2020, Mittwoch -> 2 Zwickeltage

Fazit: Städtetrip oder Strandurlaub?

Dieser schnelle Kalender zu den Fenstertagen hilft Ihnen bei der optimalen Urlaubsplanung. Wenn Sie früh genug dran sind, können Sie sich diese Tage frei nehmen und so das Maximum aus Ihrem Urlaubsanspruch rausholen. Bleibt nur noch eine Frage: wohin geht die Reise?

Dominik Stelzig
Dominik Stelzig
Dominik Stelzig
Dominik ist Creative Director im Bereich Content in der namhaften Agentur Blue Monkeys. Er ist Blogger, Buchautor, Marketer und angehender Psychotherapeut mit Schwerpunkt auf Unternehmensberatung. Seine Fachgebiete sind holistische Konzepte im Digitalbereich. Ob Suchmaschinenoptimierung, Social Media, oder Ads - er will begeistern, nicht bloĂź verkaufen.

Kommentare