Howto: everbill Registrierkassa Anmeldung bei FinanzOnline

registrierkassa Anmelung bei Finanzonline howto

Seit 1. April kommt man an der neuen Registrierkassen-Sicherheitsverordnunng nicht mehr vorbei. Um alle Auflagen zu erfüllen, brauchen Sie nicht nur eine eigene Registrierkasse, sondern benötigen auch ein Zertifikat zur Signaturerstellung und eine Anmeldung bei FinanzOnline. Mit der Bestellung der everbill Registrierkassa haben Sie jedenfalls bereits den ersten Schritt getan. In folgendem Howto zeigen wir Ihnen nun, wie Sie sich bei FinanzOnline anmelden.

everbill Registrierkassa Anmeldung bei FinanzOnline:

  • Schritt 1: Zertifikatsdaten in everbill aufrufen
  • Schritt 2: Registrierung bei FinanzOnline
  • Schritt 3: Startbeleg & Belegcheck

Schritt 1: Zertifikatsdaten in everbill aufrufen

Um Ihre Registrierkassa bei FinanzOnline anzumelden, benötigen Sie ein Signaturzertifikat, zu dessen Kauf nur A-Trust-Partnerfirmen zugelassen sind. Sobald Sie Ihre Bestellung eingegeben haben, dauert es etwa 1 bis 2 Werktage, bis everbill Ihr persönliches Zertifikat erworben hat. Ist dies der Fall, finden Sie Ihre Zertifikatsdaten unter „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Zertifikat“.

Registrierkassa Anmeldung bei FinanzOnline

Lassen Sie diesen Tab offen, um die Daten für die FinanzOnline Anmeldung kopieren zu können.

Schritt 2: Registrierung bei FinanzOnline

Loggen Sie sich mit Ihren FinanzOnline Zugangsdaten, Ihrer Bürgerkarte oder Ihrem Handy unter https://finanzonline.bmf.gv.at/ ein. Den Punkt „Registrierkassen“ finden Sie entweder unter „Eingaben“ oder direkt auf Ihrer Übersichtsseite. Gibt es diesen Punkt nicht, waren Sie in den Vorjahren vermutlich unter der Umsatzgrenze. In diesem Fall kontaktieren Sie Ihr zuständiges Finanzamt.

Klicken Sie dann auf „Registrierung einer Signatur- bzw. Siegelerstellungseinheit“ und übertragen Sie die Daten aus everbill (Art der Sicherheitseinrichtung, Vertrauensdiensteanbieter & Seriennummer des Signatur- bzw. Siegelzertifikats). Gehen Sie danach wieder zurück zum Registrierkassenhauptscreen und klicken Sie auf „Registrierung einer Registrierkasse“. Dort übertragen Sie bitte wieder die Werte aus everbill (Kassenidentifikationsnummer, Benutzerschlüssel AES-256, Prüfwert für Benutzerschlüssel) „Bemerkung“ ist für Ihren internen Gebrauch.

Registrierkassa Anmeldung bei FinanzOnline

Schritt 3: Startbeleg & Belegcheck

Haben Sie Ihre Registrierkassa bei FinanzOnline angemeldet, gehen Sie wieder zurück in everbill, um den Startbeleg zu erstellen. Den entsprechenden Button finden Sie unter „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Zertifikat“. Da der Startbeleg als Popup geöffnet wird, achten Sie bitte darauf, dass diese im Browser zugelassen sind.

Haben Sie den Startbeleg geöffnet, laden Sie bitte die BMF Belegcheck App herunter. Die Apps für Android und iOS finden Sie unter folgendem Link:
https://www.bmf.gv.at/kampagnen/Unsere-Apps.html
Scannen Sie mit der Belegcheck App den QR-Code des Startbelegs. Danach werden Sie
aufgefordert den Authentifizierungscode einzugeben, der bei Registrierung der Registrierkassa vergeben wurde.

Loggen Sie sich daher wieder in FinanzOnline ein. Den Code können Sie unter „Eingaben“ > „Registrierkassen“ > „Verwaltung von Authentifizierungscodes für App zur Prüfung der Kassenbelege“ erstellen. Geben Sie den Authentifizierungscode in das vorgesehene Feld der Belegcheck App ein. Wenn Sie ein OK bekommen, haben Sie Ihre Registrierkasse erfolgreich beim Finanzamt registriert.

Hier finden Sie unser kurzes Video-Tutorial, in dem die Anmeldung bei FinanzOnline Schritt für Schritt erklärt wird:

Nicole Rauscher
Nicole Rauscher
Nicole Rauscher

Kommentare