Einzelunternehmen, das sind die Vorteile

Steht eine Unternehmensgründung an, steht man immer wieder vor derselben Frage: Soll ich das Unternehmen alleine oder gemeinsam mit anderen gründen? Das everbill Magazin liefert die Antworten.

Die Rechtsform, in der ein Unternehmen gründet, hängt nicht nur von persönlichen Vorlieben, sondern vor allem von praktischen Rahmenbedingungen ab. Dabei kann es große Vorteile haben, ein Unternehmen als Einzelunternehmen zu gründen.

Vorteile Einzelunternehmen

  • Sie entscheiden komplett unabhängig über die Entwicklung des Unternehmens, es kommt zu keinen Konflikten im Führungsbereich.
  • Sie alleine entscheiden, was mit dem Gewinn des Unternehmens geschieht.
  • Unkompliziertere Buchhaltung dank Einnahmen-Ausgaben-Rechnung (sofern der Jahresumsatz nicht 700.000 Euro übersteigt).
  • Die Verwaltung ist nicht aufwändig, insbesondere wenn Sie everbill oder ähnliche Software verwenden.
  • Die Unternehmensgründung ist schnell und einfach abgewickelt.

Von Beginn an effizient arbeiten!

Mit everbill verwalten Startups und Gründer ihr Business kostengünstig online. Von der Angebots-, und Rechnungslegung bis hin zu einem effizienten Mahnwesen.

Testen Sie jetzt die Rechnungssoftware everbill einen Monat gratis und unverbindlich.

everbill kennenlernen

Diese Vorteile bewegen viele dazu, ihr Unternehmen als Einzelunternehmen zu starten. Man sollte freilich trotzdem nicht auf die Nachteile vergessen. Das unternehmerische Risiko trägt man als Einzelunternehmer selbst, bei Schulden des Unternehmens ist man unbeschränkt mit dem Privatvermögen haftbar und man braucht eventuell eine gewerberechtliche Befähigung für die Gründung des Unternehmens, sonst ist man von einem gewerberechtlichen Geschäftsführer abhängig.

Wenn Sie von der Idee, Ihrem Produkt, Ihrem Geschäftskonzept überzeugt sind, einen soliden Businessplan haben und finanziell vor Rückschlägen abgesichert sind, kann die Gründung eines Einzelunternehmens eine lohnende Idee sein: Sie sind Ihr eigener Chef, der Erfolg Ihres Unternehmens liegt in Ihren Händen.

Sind Sie allerdings von Know-how oder Kapital anderer abhängig, ist es mehr als eine Überlegung wert, die Verantwortung der Unternehmensgründung auf mehrere Schultern zu verteilen. Erfolgreich können Sie mit beiden Unternehmensformen sein.

ht_bluemonkeys1400518755.86
Michael Knoll
Ein Ideentrichter, hört zu, verdichtet und bringt auf den Punkt.Content Marketing, Social Media, Apps und alles was damit zu tun hat sind seine Spielwiese. Auf der kennt er die Regeln gut genug, um sie bei Bedarf auch zu brechen.

    Kommentare