ERP Österreich: Der unbekannte Erfolgsgarant für KMU

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, kommen KMU an ERP Systemen nicht mehr vorbei. ERP Österreich: Die Verwaltung trifft Effizienz.

Eine Befragung der SIS Consulting Group über heimische KMU und ERP brachte zum Jahreswechsel ein nüchternes Ergebnis ans Licht: Nicht einmal jeder zweite Geschäftsführer wusste, was ERP überhaupt bedeutet, und nur jeder zehnte Unternehmer hatte eine ERP-Strategie. Christoph Weiss, ERP-Experte und Geschäftsführer von Weiss Consulting, bedauert:

„Leider geht es aber heutzutage ohne eine strategisch und operativ sinnvolle ERP-Ausrichtung nicht mehr, dauerhaft am Markt wettbewerbsfähig zu bleiben.“

Auf der anderen Seite sind diejenigen, die ERP nutzen, durch die Smartphone Revolution auf der höchsten Stufe der barrierefreien Organisation angelangt. Hinter den Mini-Büros in der Hosentasche stecken clevere ERP Systeme, die die aufgeblähte Verwaltung entschlacken. Sinn und Zweck von ERP ist nämlich, Zeit für das Wesentliche zu schaffen.

ERP Österreich: everbill strafft die Verwaltung von EPU und KMU

Das Büro 2.0: Wir könnten jetzt Geschichten drucken, doch wir lassen Tatsachen sprechen: Wir bringen nämlich

unter einen Hut. Sie wissen jederzeit und von überall, welche Rechnung noch offen ist, welcher Kunde den höchsten Umsatz beschert, oder ob ein Artikel nachbestellt werden sollte.

BMD-Export

Für unsere österreichischen Kunden bieten wir speziell den BMD-Export, der den reibungslosen Datenaustausch mit Ihrem Steuerberater ermöglicht (BMD ist ein gängiges Buchhaltungsprogramm). Dank dieser Schnittstelle können Sie Ihre Buchhaltung am Jahresende per Mausklick übermitteln.

Mit der Unternehmensressourcenplanung sparen Sie Zeit für das Wesentliche – und somit Geld. Die Kernaufgaben rücken in den Fokus, die Geschäftsprozesse werden automatisiert und effizient verwaltet.

Mehr Infos finden Sie hier:

ht_bluemonkeys1400518755.86
Stephanie Fischer
Stephanie betreut als Digital Marketing Expertin die Online Kommunikation von everbill. Die studierte Geisteswissenschaftlerin ist ansonsten Freelancerin und kennt die Höhenflüge - aber auch die Herausforderungen - die die Selbständigkeit mit sich bringt.

    Kommentare